Photo Nina Zimmermann

Hier hat sich Dr. Sketchy AntiArt School in Berlin einmal selbst übertroffen. Die tragische Geschichte von Peter Kürten, dem Vampir von Düsseldorf, wurde nachgestellt. Marijn van der Waa als Vorleser untermalte die schaurigen Posen von Peter Kürten (Le Pustra) und den zwei wunderschönen Tänzerinnen Eden Berlin und Julietta La Doll. Eine singende Säge, gespielt von Le Pustra und der gruselige Soundtrack von UFO Hawaii ließen die ca. 40 Zeichnerinnen und Zeichner am Leben von Peter Kürten teilhaben. Wunderbar beklemmend!